Vermögensstrukturplanung

Finanzplanung ist Lebensplanung. Jeder Lebensabschnitt hat seine eigenen individuellen Herausforderungen. Mit einer ergebnisoffenen Vermögensstrukturplanung wird transparent, welche finanziellen Möglichkeiten und Begrenzungen zu erwarten sind. Als kostenpflichtige Dienstleistung arbeite ich auf der Basis Grundsätze ordnungsmäßiger Finanzplanung GoF.

Finanzplanung erfordert Systematik. Eine genaue Analyse der Lebens- und Vermögensverhältnisse ist der erste Schritt. Dabei müssen alle Faktoren aufgenommen werden, die für die weitere Planung wichtig sind. Im Vordergrund stehen die Erarbeitung eines „Risikoprofils“ des Kunden und die Erwartungen für Vorsorge und Alterssicherung. „Vernetztes Denken“ ist gefordert, um nach der Analyse des bestehenden Vermögens und den bereits vorhandenen Verträgen und Depots sowie Darlehen einen ergebnisoffenen, individuellen Finanzplan zu erstellen, der den Ist-Zustand und die Zukunftsperspektiven verdeutlicht. Im Rahmen der Finanzplanung werden in vielen Fällen auch Szenarien entwickelt, um unterschiedliche Annahmen über zukünftige Entwicklungen abzubilden.

Erst dann wird in einem nächsten Schritt, in engem Kontakt mit Ihnen, die Vermögensstruktur durch eventuelle Umschichtungen optimiert.

Finanzplanung ist ein langfristiger Prozess – denn viele Aspekte entwickeln erst in der Zukunft, beispielsweise im Ruhestand, ihre vollen Wirkungen. Diese Zeit sollten Sie sich als Kunde nehmen, denn eine erfolgreiche finanzielle Lebensplanung ist die Basis für die Realisierung Ihrer Träume und Wünsche!

Für weitere Information klicken Sie hier: http://fpsb.de/financial-planning.html